Zeiten des Abbruchs – Histotainment Park Adventon 2017

Mit glänzenden Augen hatte ich Anfang des Jahres einen Flyer des Histotainment Park Adventon in die Hände bekommen. Lebendiges Mittelalter, echt Handwerkskunst, ja die Rekonstruktion einer ganzen Mittelalterstadt nach originalem Methoden wurde versprochen. Aufbruch ins Mittelalter!  Schnell fand ich eine Hand voll Gleichgesinnter, die mit mir die beschwerliche Reise in den tiefen Odenwald aufzunehmen bereit […]

Kraxelei für Fortgeschrittene – Bensheimer Felsenmeer 2016

Ich wohne nun seit fast fünf Jahren in Heidelberg. Aber erst seit diesem Jahr habe ich angefangen den Odenwald zu entdecken! Letztes Wochenende habe ich zusammen mit einer Gruppe Freunde eine Wanderung der anderen Art kennengelernt. Das Bensheimer Felsenmeer ist Teil des Geoparks Odenwald. Die eiszeitliche Steinlawine führt über mehrere hundert Meter den Berg hinunter. […]

Beleuchtete Wasserspiele im Bergpark Kassel – Kassel 2016

Obwohl ich jahrelang in Göttingen gelebt hab, sind wir nie ins nahe gelegene Kassel zum berühmten Herkules gefahren. Daher war es nun endlich soweit diesen Missstand aufzuheben.       Meine Mutter und ich trafen uns mitten in Deutschland, quasi auf halber Strecke. Nachmittags erkundeten wir den Park mit seinen versteckten Tempeln und Schlösschen. Immer […]

Wanderparadies an der Ostküste – Arcadia National Park. USA 2016

Nach einer – dank Oropax – sehr ruhigen und erstaunlich kühlen Nach in unserer kleinen KOA-Hütte wachte ich pünktlich zur Öffnungszeit der Duschen um kurz vor acht Uhr auf. Wegen der aktuellen Dürre wurden die Duschzeiten im KOA nämlich stark reglementiert. Wir befürchteten schon eine lange Schlange, aber Glück gehabt! Bei einem kurzen Frühstück am […]

Einmal zum Himmel der Welt und zurück – White Mountains. USA 2016

Über Nacht hatte es in Plymouth kräftig gewittert und so war die Luft das erste Mal auf unserer Reise am kommenden Tag klar und nicht mehr stickig. Auch die Temperaturen waren etwas gesunken und die Sonne schien: Ein perfekter Tag zum Wandern! Nach einem verhältnismäßig feudalem Frühstück (im Motel der letzten Nacht gab es nur […]

Auf in die Berge! – New Hampshire. USA 2016

Wieder in einem richtigen Bett zu schlafen war sehr erholsam. Ich war am Abend schon gegen acht Uhr in den Tiefschlaf gefallen und wachte um sechs Uhr wieder auf. Die Sonne begrüßte uns mit warmen Temperaturen, sodass wir uns auf eine der Bänke zum Frühstück nach draußen setzten, um den Tag zu besprechen.     […]

Wanderfreuden, Wasserfälle und viel Sonne – Übers Wochenende ins Allgäu 2014

  Auf in den sonnigen Allgäu! Sanfte Hügellandschaften, satte, grüne Wiesen und die aufragenden Alpengipfel am Horizont –  Wer hätte es gedacht, der Allgäu empfing uns in seinen schillerndsten Farben. Spontan hatten meine Nachbarin und ich unseren Kurzurlaub nach Stockholm wegen schlechter Flugverbindungen abgesagt und entschieden uns noch spontaner für das beschauliche Scheidegg im Westallgäu. […]

FotoGeschichten – Auf Tuchfühlung mit einem Roosevelt-Hirsch in der Wildnis

Wer kennt nicht dieses leichte Schauern im Wald? Wenn es früh morgens ist und die Sonne sich noch nicht ganz zeigt, umgibt die Bäume eine seltsame Stille. In der neuen Kategorien FotoGeschichten erzähle euch die Geschichte zu einem ganz besonderen Foto – oder in diesem Fall einem Video. Schau dir das Video erst einmal an! […]

Waldige Hügel und Wasserfälle – Yosemite National Park. USA 2014

Zurück in den Schnee Im strahlenden Sonnenschein steuerten wir früh morgens auf dem Highway 41 zum Yosemite National Park. Nach etwa einer halben Stunde durch wunderschöne Landschaft erreichten wir den Parkeingang. Anfang April waren auch hier noch einige Straßen und Wanderwege gesperrt. Für uns eher gut, da wir sowieso nur einen Tag Zeit im Yosemite […]

Wie Zwerge in einer gewaltigen Felslandschaft – Zion National Park und Cedar City. USA 2014

Endlich mal wieder richtig wandern wollten wir am ersten April im Zion National Park. Gewohnt früh stiegen wir am Visitor Center in Springdale in den gemütlichen Shuttlebus und ließen uns mit allerlei interessanten Informationen zum Park berieseln. Von April bis Oktober darf der Park nur von den Shuttlebussen befahren werden und ist für private Autos […]

Von Redwoods & Hirschen – Redwood National Park. USA 2012

Eigentlich wollten wir nur eine entspannte Tageswanderung durch den RedwoodNP machen. Wir waren relativ früh da, sodass wir am Anfang ganz alleine auf den Wanderwegen unterwegs waren und niemandem begegnet sind. Nach ca. 2km entdeckten wir eine kleine Köttelfährte und dachten: „Oh, wie süß, bestimmt ein Waschbär!“ Die Köttelfährte wurde immer frischer und mir wurde […]