Zu Gast bei Graf Exzentrik- Iserhatsche, das norddeutsche Neuschwanstein

Neuschwanstein ist das Schmuckstück der deutschen Schlösserromantik. Leider ist es für einen Norddeutschen nur mit großem Reiseaufwand zu erreichen. Aber wer will schon in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah? Warum nicht einmal das inoffizielle Neuschwanstein Norddeutschlands in der pittoresken Einöde der Lüneburger Heide besuchen?     Wer das bauliche Lebenswerk eines […]

Sagenhafte Hünengräber im goldenen Herbst – Lüneburger Heide 2016

Die Lüneburger Heide – eine der faszinierendsten Naturlandschaften mitten in Deutschland? Mitnichten! Die Heide ist einer der ältesten deutschen KULTURlandschaften. Nachdem die großen Eismassen der Eiszeit den nördlichen Kontinent wieder frei gegeben hatten, ließen sich in der Jungsteinzeit erste Siedler nieder, gründeten Kolonien, rodeten die Wälder und beweideten die freien Flächen. So entstand die Heide. […]

Kloster, Schloss und Burg entlang der Weser – Rund um Kloster Corvey 2016

Ein ganzes Wochenende in Hildesheim und Umgebung stand bevor: Es ist also wieder Ausflugzeit! Gemeinsam mit einer alten Studienfreundin, die es in die Gegend verschlagen hat, habe ich meine Sachen gepackt und wir haben uns mit ihrem kleinen Klapperlupo auf die Landstraßen begeben.     Die altehrwürdige Bischofsstadt Hildesheim steuerten wir als Erstes an. Im […]

Stürmischer Herbst an der Nordsee – Borkum 2015

  Nach dem wunderbaren Sommerurlaub auf Borkum, zog es mich schon wieder im Herbst auf die Insel. Für ein verlängertes Wochenende hießt es wieder: Kapitain Ahoi! Da ich mich Borkum dieses Jahr schon sehr intensiv gewidmet habe, empfehle ich hier den ausführlichen Sommerbericht mit vielen Tipps! Rauer Wind, warme Sonnenstrahlen, verschiedene Meeres- und Küstenbewohner sowie […]

Aufbruch in eine neue Welt – Auswandererhaus Bremerhaven 2015

Auf der Weiterreise von Borkum nach Kiel machte ich einen kurzen Zwischenstopp in Bremerhaven bei meiner Nordtour 2015. Bereits zum dritten Mal war ich in der charmanten Küstenstadt zu Besuch. Ein paar Eindrücke von meiner Sightseeing-Tour im Oktober 2014 findet ihr hier     Dieses Mal stand aber nur ein Ziel auf meiner Liste: Das […]

Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeers – Borkum 2015

  Die Nordseeinseln haben eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Neben dem Meer und dem Strand mit seinen natürlichen Lebensräumen befinden sich auf den Inseln auch nicht heimische Pflanzen und Tiere.               Die verschiedenen Strände laden zum Muschelsuchen und Tiere beobachten ein. Ob freche Möwen, Quallen oder Strandgut – es […]

Ein Spaziergang durch Gehölz und Wald – Greune Stee Borkum 2015

Die Greune Stee, hochdeutsch „Grüne Stelle“, ist der kleine Borkumer Inselwald. Im Süden gelegen, ist er am besten über den Südstrand oder über den Greune-Stee-Weg im östlichen Ortsteil zu erreichen.       Der Anton Scharpius Weg verläuft quer durch den Wald. Er ist nach dem ehemaligen Borkumer Schulmeister benannt, der zusammen mit seinen Schülern […]

Nordischer Flair und Citylife – Innenstadt Borkum 2015

  Die Straßen von Borkum Stadt versprühen einen „maroden Charme“, wie mein Vater es einst in den 90er Jahren formulierte. Auch wenn sich seitdem viel auf der Urlaubsinsel getan hat, bleibt ein Hauch Vergänglichkeit.       Trotz der eher kleinen Größe der Stadt mit etwa 5 000 Bewohnern (ohne Badegäste gerechnet), gibt es viel […]

Lesezeit am Ententeich – Borkum 2015

  Der Borkumer Ententeich ist eine wunderbare Entdeckung dieses Urlaubs gewesen. Seine versteckte Lage und eher unauffällige Größe sorgen dafür, dass er von vielen Badegästen einfach „übersehen“ wird.         Oft saß ich hier mit meinem Buch auf einer Parkbank und habe gelesen, geträumt und die vorbeiradelnden Gäste beobachtet.        

Durch Dünen, Wald und Spülsaum – Wandertag Borkum 2015

  Als an einem unserer Urlaubstage der Himmel voller Wolken hing, dachten wir uns, dass dies doch der perfekte Tag zum Wandern ist. Auch wenn Borkum nur 5 km in der Länge und 3 km in der Breite misst, gibt es über 120 km Rad- und Wanderwege.       So schnappten wir uns Rucksack […]

Sommer, Sonne, Strand – Südstrand Borkum 2015

  Der Borkumer Südstrand liegt etwas abgelegen vom bunten Treiben auf der Promenade und dem beliebten Hauptstrand. Hier geht es etwas ruhiger zu.             Der Blick auf das Meer wird von Jahr zu Jahr spannender. An der niederländischen Küste wird fleißig gebaut und die Industrieanlage wachsen stetig an. Manche ärgern […]

Das orange Küstengold – Sanddorn Borkum 2015

  In Burgund gibt es Wein, in Parma Schinken, in Schotland Whiskey – und auf Borkum Sanddorn. Die kleinen orangenen Früchte, ähnlich dem Wacholder, sind überall auf der Insel zu finden. Große Sträucher entdecken aufmerksame Beobachter in der Greunen Stee. Auf der restlichen Insel sind die Büsche eher klein und fußhoch.         […]

Monaco in a nutshell? – Jachthafen Borkum 2015

Gut versteckt am äußersten Ende des kleinen Borkumer Stadtteils Reede am Hafen befindet sich hinter einer unauffälligen Wegzweigung der Borkumer Jachthafen versteckt. „Port Henry“ verfügt über sagenhafte drei Bootsstege und einen Anfahrtsweg für Autos. Wer Abgeschiedenheit oder besser gesagt: „eine exklusive Lage“ liebt und gerne auf allerlei Annehmlichkeiten verzichtet, ist hier genau richtig aufgehoben.   […]

Auf Zeitreise zu den Walfängern – Heimatmuseum Borkum 2015

Etwas versteckt hinter dem Alten Leuchtturm liegt das Borkumer Heimatmuseum. Vom Verein Borkumer Jungs betrieben warten vielerlei Schätze der Inselgeschichte darauf entdeckt zu werden.     Einen gewichtigen Teil nimmt die nautische Geschichte ein. Die Besucher sind eingeladen Schiffe, Walfängergeschichten und die Bewohner der Tiefsee kennen zu lernen.       Liebevoll werden auch geografische […]

Sommerfrische an der Nordsee – Borkum 2015

Bereits zum zehnten Mal besuchte ich Borkum in diesem Sommer. Anfangs etwas unsicher, ob zehn Tage auf der kleinen Nordseeinsel nicht zu viel wären, war der Zeitraum genau richtig gewählt, um richtig „runter zu kommen“ vom Alltagsstress und zu entspannen. Freizeitbad, Schiffsfahrten oder Wattwanderungen – an all diesen Aktivitäten nahmen wir nicht teil. Der Weg […]

Und täglich grüßt das Murmeltier – Borkum 2015

Unser erster Tag auf Borkum begann, wie ein Urlaub nicht besser beginnen kann, mit einem Gewitter auf See. Wir hatten uns pünktlich um halb acht Uhr morgens am kleinen Borkumanleger im Emdener Außenhafen getroffen bei strahlendem Sonnenschein.       Müde und erholungsbedürftig hatten wir uns vor den agilen Rentnern und lauthals streitenden Familien aus […]

Nordtour 2015 – Sonnenschein, Sanddorn und Schietwetter

Diesen Sommer rief Norddeutschland mal wieder nach mir und ich folgte dem Ruf zu meiner zweiten Nordtour. Nach erholsamen zehn Tagen auf der Hochseeinsel Borkum reiste ich über das charmante Bremerhaven gen Kiel. Sonne und Regen zeichneten ein wechselhaftes Bild meiner Reise. Zurück im augustheißen Süden Deutschlands erinnere ich mich aber gerne an die steife […]

Sightseeing am Containerhafen – Bremerhaven 2014

Das vorletzte Oktoberwochende sollte noch einmal den Sommer zurückbringen nach Deutschland. Voller Vorfreude strömten die Menschen in die Parks, an die Seen und in die Innenstädte. Es hätte das perfekte Wochenende werden können – hätte es nicht den großen Bahnstreik gegeben. Statt strahlender Gesicher verzogen sich die Mundwinkel vieler Reisender eher nach unten. Obwohl ich […]

Mit dem Partyexpress zum Eurostrand – Fintel. Nordtour 2014

  Mit meinem Abstecher nach Kiel hatte ich das Meer verlassen. Entspannte Stunden am Strand sind damit passé – dachte ich. Aber es sollte anders kommen. Denn im beschaulichen Dorf Fintel im Niemandsland zwischen Hamburg und Bremen gibt es einen echten Strand. Eigentlich wollte ich nur eine Studienfreundin besuchen, die es der Liebe Willen in […]

Wo die Wolken ziehen – Borkum. Nordtour 2014

Mitten in der Nacht Das erste Ziel meiner kleinen Nordtour war die beliebte Nordseeinsel Borkum. Der Urlaub auf der größten ostfriesischen Nordseeinsel ist seit den Kindertagen meiner Mutter Tradition in unserer Familie. Um größeren Staus zu entgehen fuhr ich schon um zwei Uhr nachts durch die dunklen Autobahnen vorbei an Schwertransportern und geschätzt 15 Baustellen […]