Stephen King, Sumpf und Potato Country – Maine & New Brunswick. USA & Kanada 2016

Von dem würzigen Geruch des Lagerfeuers unserer Nachbarn geweckt, starteten wir den letzten Tag auf dem Campingplatz mit einem kleinen Frühstück auf der Terrasse. Meine Wäsche, die auf der Terrasse zum Trocknen hing, waren dank unserer Nachbarn gut geräuchert und verlieh unserem Auto bei der Weiterfahrt gen Bangor ein wohliges Hütten-Camping-Gefühl (nach ein paar Stunden […]

Wanderparadies an der Ostküste – Arcadia National Park. USA 2016

Nach einer – dank Oropax – sehr ruhigen und erstaunlich kühlen Nach in unserer kleinen KOA-Hütte wachte ich pünktlich zur Öffnungszeit der Duschen um kurz vor acht Uhr auf. Wegen der aktuellen Dürre wurden die Duschzeiten im KOA nämlich stark reglementiert. Wir befürchteten schon eine lange Schlange, aber Glück gehabt! Bei einem kurzen Frühstück am […]

Traumhaftes Neuengland – Maine. USA 2016

Wir verließen das Motel 6 in Portland ziemlich schnell, das Bad stank bestialisch und in unserem Flur im EG war Tohuwabohu. Entlang der Highway 1 fuhren wir gen Norden zum Arcadia National Park. Nachdem wir im Auto – das zum Glück unter einem schattigen Baum geparkt war – unseren Reiseführer durchstöbert hatten, war unser erstes […]

Einmal zum Himmel der Welt und zurück – White Mountains. USA 2016

Über Nacht hatte es in Plymouth kräftig gewittert und so war die Luft das erste Mal auf unserer Reise am kommenden Tag klar und nicht mehr stickig. Auch die Temperaturen waren etwas gesunken und die Sonne schien: Ein perfekter Tag zum Wandern! Nach einem verhältnismäßig feudalem Frühstück (im Motel der letzten Nacht gab es nur […]

Auf in die Berge! – New Hampshire. USA 2016

Wieder in einem richtigen Bett zu schlafen war sehr erholsam. Ich war am Abend schon gegen acht Uhr in den Tiefschlaf gefallen und wachte um sechs Uhr wieder auf. Die Sonne begrüßte uns mit warmen Temperaturen, sodass wir uns auf eine der Bänke zum Frühstück nach draußen setzten, um den Tag zu besprechen.     […]

Im Stechschritt durch die Geschichte Amerikas – Boston. USA 2016

Die Sonne strahlte wieder mit voller Kraft vom Himmel als wir gegen elf Uhr nach Boston aufbrachen. Die Großstadt ist nur einen Katzensprung von Plymouth entfernt.     Für läppische 20 $ pro Stunde stellten wir unseren roten Ford Focus in ein Parkhaus direkt am Freedom Trail ab. Entlang von Hochhäusern zieht sich die rote […]

Auf einen Plausch mit den ersten amerikanischen Siedlern – Plymouth. USA 2016

Nach einer überraschend ruhigen Nacht in unserer bullenheißen KOA-Butze wachten wir jetlaggemäß gegen 6 Uhr auf. Entgegen aller Befürchtungen hatten uns die Mücken halbwegs verschont und auch die von uns erwarteten Samstag-Abend-Campingplatz-Partys sind ausgeblieben. Zu dieser frühen Uhrzeit reisten bereits die ersten Camper wieder ab. Zu unserem Erstaunen verlief das aber alles sehr ruhig – […]

Der Sommer in seinen strahlendsten Farben – Conneticut & Massachusetts. USA 2016

Unser erster richtiger Reisetag stand unter dem Motto „Kampf gegen die Hitze“. Trotz Zeitverschiebung schafften wir es immerhin bis sieben Uhr zu schlafen. Natürlich nur mit Oropax, denn neben unserem Fenster waren zwei fette Generatoren angebracht. Das kleine Küstenörtchen Milford zwischen NY und Boston war der perfekte Ort zum Start des Roadtrips.       […]