Tier- und Pflanzenwelt des Wattenmeers – Borkum 2015

  Die Nordseeinseln haben eine faszinierende Tier- und Pflanzenwelt. Neben dem Meer und dem Strand mit seinen natürlichen Lebensräumen befinden sich auf den Inseln auch nicht heimische Pflanzen und Tiere.               Die verschiedenen Strände laden zum Muschelsuchen und Tiere beobachten ein. Ob freche Möwen, Quallen oder Strandgut – es […]

Natürliche Idylle und Waldesruh im Märkischen Viertel – Berlin. 2014

Ein Wochenende in Berlin ist von Heidelberg aus eine halbe Weltreise. Für eine Hochzeit fuhr ich Freitag achteinhalb Stunden mit dem Bus hin und sechseinhalb Stunden mit der Bahn am Sonntag zurück. Für Samstag war die Hochzeit angesetzt. Schon am ZOB empfing uns hektisches Großstadtgewusel. Eilende Fahrradfahrer, hupende Autos und massenweise IFA-Besucher erwarteten uns in […]

Wenn bunte Blätter auf alte Kirchen fallen und alte Damen Socken stricken – Nord-Armenien 2009

Im Oktober 2009 erlebten wir im Norden Armeniens einen traumhaften Herbst. Rund um Eriwan hatten wir das fruchtbare Tal und scheinbar endlos lange Steppen erkundet. Auf unserem Weg nach Norden änderte sich die Landschaft. Wir tauchten ein in eine bezaubernde Herbstlandschaft, passierten kleine Dörfer und lernten die armenische Gastfreundlichkeit kennen. Armenische Dorfromantik in Pemzashen Das […]

Wanderfreuden, Wasserfälle und viel Sonne – Übers Wochenende ins Allgäu 2014

  Auf in den sonnigen Allgäu! Sanfte Hügellandschaften, satte, grüne Wiesen und die aufragenden Alpengipfel am Horizont –  Wer hätte es gedacht, der Allgäu empfing uns in seinen schillerndsten Farben. Spontan hatten meine Nachbarin und ich unseren Kurzurlaub nach Stockholm wegen schlechter Flugverbindungen abgesagt und entschieden uns noch spontaner für das beschauliche Scheidegg im Westallgäu. […]

FotoGeschichten – Auf Tuchfühlung mit einem Roosevelt-Hirsch in der Wildnis

Wer kennt nicht dieses leichte Schauern im Wald? Wenn es früh morgens ist und die Sonne sich noch nicht ganz zeigt, umgibt die Bäume eine seltsame Stille. In der neuen Kategorien FotoGeschichten erzähle euch die Geschichte zu einem ganz besonderen Foto – oder in diesem Fall einem Video. Schau dir das Video erst einmal an! […]

Nur der atemberaubende Blick und 1.000 andere Touristen – Grand Canyon. USA 2014

  Der Grand Canyon ist wohl eines der bekanntesten Wahrzeichen der Vereinigten Staaten. Entsprechend aufgeregt, aber auch mit etwas mulmigen Gefühl im Bauch wegen der zu erwartenden Touristenmassen brachen wir früh morgens in Flagstaff nach Norden zur großen Schlucht auf. Wir entschieden uns für die landschaftlich schöne Strecke über den Highway 180, welcher durch sanfte […]

Oase inmitten der Wüste – Salt Lake City. USA 2012

  Die Sonne wartet, denn heute geht es wieder in Richtung Süden! Oft habe ich schon gehört, dass Salt Lake City sich nicht lohnen würde und so zweifelten auch wir, ob wir dorthin reisen sollten. Letztendlich lag es auf dem Weg und wir hatten so viel davon gehört, dass wir spontan einen Abstecher machten. Ich […]

Geisterhafte Begegnungen in Montana – Garnet und Butte. USA 2012

Am nächsten Tag machten wir uns auf Montana zu entdecken. Unsere Route wurde übrigens nur so großzügig, weil ich unbedingt nach Montana zu den Cowboys wollte 🙂 Unser erstes Ziel war die Geisterstadt Garnet. Wirklich ein ganz, ganz toller Geheimtipp! In den neueren Reiseführern nicht zu finden, war die Stadt am Rande in meinem Iwanowsiki-Reiseführer […]

Der Wald brennt in den Rocky Mountains – Highway 12. USA 2012

  Von The Dalles, wo sich der alte Oregon-Trail teilte, reisten wir auf dem alten Oregon Trail in Richtung der Doppelstadt Lewiston-Clarkston. Zu The Dalles möchte ich noch kurz sagen, dass die Stadt wirklich nicht das Touristen-Mekka ist, aber es trotzdem etwas zu entdecken gibt. Wir fühlten uns etwas wie im Wilden Westen in der […]

Wildes, weites Oregon – Crater Lake und The Dalles. USA 2012

  Der nächste Streckenteil der Reise ist sicherlich etwas ungewöhnlich – fernab der üblichen touristischen Routen begaben wir uns quer durchs Hinterland Oregons. Auch wenn wir nach dem Crater Lake gefühlt weit und breit die einzigen Touristen waren und uns in The Dalles eine Frau fragte: „Wenn ihr Touristen seid, was macht ihr denn hier?“,war […]

Von Redwoods & Hirschen – Redwood National Park. USA 2012

Eigentlich wollten wir nur eine entspannte Tageswanderung durch den RedwoodNP machen. Wir waren relativ früh da, sodass wir am Anfang ganz alleine auf den Wanderwegen unterwegs waren und niemandem begegnet sind. Nach ca. 2km entdeckten wir eine kleine Köttelfährte und dachten: „Oh, wie süß, bestimmt ein Waschbär!“ Die Köttelfährte wurde immer frischer und mir wurde […]

Avenue of Giants – Auf Spuren der Riesen – USA. 2012

  Nach zwei erholsamen Tagen in SF/ Pleasonton folgte nun unser ersten reiner Fahrtag. Über 300 Meilen fuhren wir bis nach Eureka. Das Highlight des Tages waren die Riesenbäume in der Ave of Giants. Da dieser Tag wirklich nicht besonders spektakulär war und wir eigentlich fast nur gefahren sind, soll es für heute dabei bleiben. […]