Xantastische Abenteuer am Niederrhein

Mit Namen hatte es das Volk am Niederrhein nie so wirklich. Aus der einst stolzen, römischen Militärbastion Colonia Ulpia Traiana wurde im Mittelalter Troja, aus der mittelalterlichen Wallfahrtsstätte ad santos der moderne Stadtname Xanten. Immer wieder geriet die Vergangenheit der Vergessenheit anheim. Menschen siedelten sich an, Siedlungen wurden vernichtet, Soldaten zogen durch das Land. Doch […]

Über 1200 Jahre Klostergeschichte in Lorsch

Das Reichskloster Lorsch war schon im frühen Mittelalter ein kultureller Hotspot. Karl der Große, bedeutende Kirchenfürsten und das Who is who des Deutschen Reiches gaben sich vor über 1000 Jahren in der bedeutenden Benediktinerabtei die Klinke in die Hand. Sogar ein römischer Papst, der legendäre Reisepapst Leo IX., soll einst in der für damaligen Verhältnisse […]

Ein Date mit dem Blauwal – Quer durch Quebec. Kanada 2016

Die Nacht in unserem einladenden Gastzimmer war sehr ruhig. Wir wurden von dem Klappern von Geschirr in der Küche geweckt. Unsere Gastmutter Hugette war gerade dabei Bacon, Ei und viele weitere Leckereien für die acht Frühstücksgäste im Speiseraum zuzubereiten. Was für ein Service! Auf einer kleinen Speisekarte durften wir uns unser Frühstück, welches sogleich zubereitet […]

Wenn bunte Blätter auf alte Kirchen fallen und alte Damen Socken stricken – Nord-Armenien 2009

Im Oktober 2009 erlebten wir im Norden Armeniens einen traumhaften Herbst. Rund um Eriwan hatten wir das fruchtbare Tal und scheinbar endlos lange Steppen erkundet. Auf unserem Weg nach Norden änderte sich die Landschaft. Wir tauchten ein in eine bezaubernde Herbstlandschaft, passierten kleine Dörfer und lernten die armenische Gastfreundlichkeit kennen. Armenische Dorfromantik in Pemzashen Das […]