Xantastische Abenteuer am Niederrhein

Mit Namen hatte es das Volk am Niederrhein nie so wirklich. Aus der einst stolzen, römischen Militärbastion Colonia Ulpia Traiana wurde im Mittelalter Troja, aus der mittelalterlichen Wallfahrtsstätte ad santos der moderne Stadtname Xanten. Immer wieder geriet die Vergangenheit der Vergessenheit anheim. Menschen siedelten sich an, Siedlungen wurden vernichtet, Soldaten zogen durch das Land. Doch […]

Durch die Gärten der Stadt – ein Frühlingsspaziergang durch München

Ganz anders als der Rest von Bayern – das ist München. So wurde es mir immer gesagt, doch die Norddeutsche in mir hegte noch Zweifel. Am ersten Frühlingswochenende im März konnte ich mich vom Charme der Großstadt, die wie eine Kleinstadt daherkommt, überzeugen. Ob Englischer Garten, Chinesischer Garten, Marienplatz mit dem schmucken Rathaus oder das […]

Der Untergrund von Seattle – eine *Scheiß*Geschichte

Die Gegend um den Pioneer Square lädt dazu ein, Seattles Geschichte genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir buchten – ohne zu wissen, was uns erwarten würde – eine Underground-Tour. Nun lernten wir die wirklich einzigartige Vergangenheit der Stadt kennen, die sich ohne Erklärungen wie ein schlechter Witz anhört: Die ersten Siedler in Seattle siedelten […]

What to do in SEATTLE

Das Ende einer langen Reise fällt oft nicht leicht. Seattle wirkte nach Tagen in der Natur und der Weite des amerikanischen Nordens wie ein kulturelles Mekka. Es lebe die Pop-Kultur, Musik und der Underground! An zwei Tagen lässt sich eine so vielfältige Stadt, voller modernen Lebens und faszinierender Vergangenheit, kaum erschließen. Zu verklüftet ist das […]

Wider dem Klischee, oder: mein Schnuppertag im Bordell

Die Geschichte der Besiedelung des Westens erzählt von einer rauen, entbehrungsreichen Zeit. Wagemutige Entdecker, von Neugier getrieben, ohne Angst vor der feindseligen Wildnis, schlugen erste Schneisen der Zivilisation in das weite Land. Gefolgt von Abenteurern und Goldgräbern, die ihr Glück in der neuen Welt suchend, oft im Strudel der Geschichte untergingen. Ihrer gedenkt die moderne […]

Über 1200 Jahre Klostergeschichte in Lorsch

Das Reichskloster Lorsch war schon im frühen Mittelalter ein kultureller Hotspot. Karl der Große, bedeutende Kirchenfürsten und das Who is who des Deutschen Reiches gaben sich vor über 1000 Jahren in der bedeutenden Benediktinerabtei die Klinke in die Hand. Sogar ein römischer Papst, der legendäre Reisepapst Leo IX., soll einst in der für damaligen Verhältnisse […]

Einmal zum Himmel der Welt und zurück – White Mountains. USA 2016

Über Nacht hatte es in Plymouth kräftig gewittert und so war die Luft das erste Mal auf unserer Reise am kommenden Tag klar und nicht mehr stickig. Auch die Temperaturen waren etwas gesunken und die Sonne schien: Ein perfekter Tag zum Wandern! Nach einem verhältnismäßig feudalem Frühstück (im Motel der letzten Nacht gab es nur […]

Auf in die Berge! – New Hampshire. USA 2016

Wieder in einem richtigen Bett zu schlafen war sehr erholsam. Ich war am Abend schon gegen acht Uhr in den Tiefschlaf gefallen und wachte um sechs Uhr wieder auf. Die Sonne begrüßte uns mit warmen Temperaturen, sodass wir uns auf eine der Bänke zum Frühstück nach draußen setzten, um den Tag zu besprechen.     […]

Im Stechschritt durch die Geschichte Amerikas – Boston. USA 2016

Die Sonne strahlte wieder mit voller Kraft vom Himmel als wir gegen elf Uhr nach Boston aufbrachen. Die Großstadt ist nur einen Katzensprung von Plymouth entfernt.     Für läppische 20 $ pro Stunde stellten wir unseren roten Ford Focus in ein Parkhaus direkt am Freedom Trail ab. Entlang von Hochhäusern zieht sich die rote […]

Auf einen Plausch mit den ersten amerikanischen Siedlern – Plymouth. USA 2016

Nach einer überraschend ruhigen Nacht in unserer bullenheißen KOA-Butze wachten wir jetlaggemäß gegen 6 Uhr auf. Entgegen aller Befürchtungen hatten uns die Mücken halbwegs verschont und auch die von uns erwarteten Samstag-Abend-Campingplatz-Partys sind ausgeblieben. Zu dieser frühen Uhrzeit reisten bereits die ersten Camper wieder ab. Zu unserem Erstaunen verlief das aber alles sehr ruhig – […]

Der Sommer in seinen strahlendsten Farben – Conneticut & Massachusetts. USA 2016

Unser erster richtiger Reisetag stand unter dem Motto „Kampf gegen die Hitze“. Trotz Zeitverschiebung schafften wir es immerhin bis sieben Uhr zu schlafen. Natürlich nur mit Oropax, denn neben unserem Fenster waren zwei fette Generatoren angebracht. Das kleine Küstenörtchen Milford zwischen NY und Boston war der perfekte Ort zum Start des Roadtrips.       […]