Der Himmel so weit in Montana

Während das ganze Land auf dem Sprung ist, immer weiter will, sind die Menschen in Montana angekommen. Standhaft wie die Berge, dem eisigen Wintern trotzend, führen die amerikanischen Nordlinge in hartes Leben an der kanadischen Grenze. So oder so ähnlich beschrieb John Steinbeck den Bundesstaat in den 1960er Jahren. Es wundert nicht, dass der berühmte […]

Gletscher, Berge, Touristen und wir

Malerischer Täler, eisbedeckte Berge und einsame Bergseen. Kanada steht für eine Reise in die Natur und Abgeschiedenheit. Das dieses Bild zur Hauptreisezeit im Sommer etwas trügen mag, war auch uns klar. Der clevere Deutsche steht früh auf und ist den anderen immer einen Sprung voraus. Von wegen! Unsere zwei Tage im Jasper und Banff National […]

Von der Einsamkeit der Berge und städtischem Getrümmel – Freiburg 2015

  Mitten im Jahrhundertsommer 2015 besuchte ich eine Freundin im wunderschönen Freiburg. Die sonnigste Stadt Deutschlands, pitoreske Aussichten und gemütliche Gassen, die zum Schlendern einladen – all das wurde mir über Jahre über die „Perle“ Baden-Württembergs versprochen. Samstag, der 15. August – hier seht ihr die Wahrheit:     Das ist natürlich aber nicht die […]

Wanderfreuden, Wasserfälle und viel Sonne – Übers Wochenende ins Allgäu 2014

Sanfte Hügellandschaften, satte, grüne Wiesen und die aufragenden Alpengipfel am Horizont –  Wer hätte es gedacht, der Allgäu empfing uns in seinen schillernsten Farben. Spontan hatten meine Nachbarin und ich unseren Kurzurlaub nach Stockholm wegen schlechter Flugverbindungen abgesagt und entschieden uns noch spontaner für das beschauliche Scheidegg im Westallgäu. Die Wetterprognosen waren katastrophal: Regen, Regen, […]