Sommerfrische an der Nordsee – Borkum 2015

Bereits zum zehnten Mal besuchte ich Borkum in diesem Sommer. Anfangs etwas unsicher, ob zehn Tage auf der kleinen Nordseeinsel nicht zu viel wären, war der Zeitraum genau richtig gewählt, um richtig "runter zu kommen" vom Alltagsstress und zu entspannen.

Freizeitbad, Schiffsfahrten oder Wattwanderungen - an all diesen Aktivitäten nahmen wir nicht teil. Der Weg zum Strand war unsere tägliche Beschäftigung und das war es.

Daher waren es die kleinen "Abenteuer" und Beobachtungen, die diesen Urlaub interessant machten. Klickt euch einfach durch!

Kommentar verfassen