Ein Tag in Vancouver – Stadt der bunten Farben

Die besten Entdeckungen sind zufällig. Als wir früh morgens unseren Tag mit einer kleinen Joggingrunde um die Wohnhausblocks im Süden Vancouvers starteten, ließen wir uns einfach ein wenig durch die Straßen treiben. Nach nur ein paar Minuten stießen wir auf einen grasbewachsenen Berg, den vor uns ein paar schwitzende Jogger erklommen. „Was die können, können […]

Nachtleben in Vancouver – Stadt der tausend Lichter

,,Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden“ Schon der gute alte Abe Lincoln wusste um die komplexe Sinnhaftigkeit hinter dem so unscheinbaren Wörtchen. Die kleine Freiheit hinter dem Großen ist für mich eine ganz simple: Freiheit auf den Verzicht von„Die Welt hat nie eine gute Fahrradhelmen! Ich beharrte bisher standfest […]

Olympic Nationalforest – Aufbruch zur waldigen Halbinsel ganz im Westen der USA

Bei meiner vierten Reise in die USA kann man mittlerweile von einer Tradition sprechen. So gut man auch im Vorfeld plant, alle Gefahren abwägt und viel Zeit für Umsteige einplant – die Bahn hält doch immer wieder eine Überraschung bereit. Natürlich war es schon fast todesmutig von mir vor einem Langstreckenflug eine Bahnverbindung mit sage […]

Port Townsend und San Juan Islands – Viktorianischer Charme am Ende der Welt

Es gibt wohl kaum Ereignisse die mehr überschätzt werden als Himmelsphänomene. Sonnenfinsternis, Mondfinsternis und „Eclipse“ werden in den Medien als einmalige Wunder angekündigt. Schlagzeile „Erst wieder in 200 Jahren kann dieses faszinierende Phänomen in einem abgelegenen Urwalddorf in Neu-Guinea beobachtet werden“ oder „Forscher sprechen von einem außergewöhnlichen Ereignis deren wir gesegneten Zeitgenossen Zeuge werden“. Nun […]

‚Schloss in Flammen‘ in Schwetzingen

Seit fast 300 Jahren begeistert der Schlossgarten in Schwetzingen. Carl Theodor höchstpersönlich öffnete den perfekt arrangierten Barockgarten einst für das Volk. Was heute selbstverständlich ist, war damals eine Sensation. Der Kurfürst galt als Menschenfreund. Ob Kaufmann, Bauer oder Bettler – jeder sollte die Blütenpracht und die antikisierenden Gebäude genießen können. Die Veranstaltung „Schloss in Flammen“ […]

Zeiten des Abbruchs – Histotainment Park Adventon 2017

Mit glänzenden Augen hatte ich Anfang des Jahres einen Flyer des Histotainment Park Adventon in die Hände bekommen. Lebendiges Mittelalter, echt Handwerkskunst, ja die Rekonstruktion einer ganzen Mittelalterstadt nach originalem Methoden wurde versprochen. Aufbruch ins Mittelalter!  Schnell fand ich eine Hand voll Gleichgesinnter, die mit mir die beschwerliche Reise in den tiefen Odenwald aufzunehmen bereit […]

Über 1200 Jahre Klostergeschichte in Lorsch

Das Reichskloster Lorsch war schon frühen Mittelalter ein kultureller Hotspot. Karl der Große, bedeutende Kirchenfürsten und das Who is who des Deutschen Reiches gaben sich vor über 1000 Jahren in der bedeutenden Benediktinerabtei die Klinke in die Hand. Sogar ein römischer Papst, der legendäre Reisepapst Leo IX., soll einst in der für damaligen Verhältnisse gewaltigen […]

Burgenromantik in der Pfalz – Hardenburg 2017

Spontane Entdeckungen sind oft die besten. Als es mich im Frühjahr in die schöne Pfalz getrieben hat, habe ich einen unerwarteten Halt in der mittelalterlichen Burgruine Hardenburg gemacht.  Ein riesiger Baukomplex mit verwinkelten Räumlichkeiten, Festungsanlagen und Wohnräumen wartete nur darauf erkundet zu werden!                         […]

Opernarien und Feuerwerk – Modehaus engelhorn läutet Weihnachten in Mannheim ein

Alle Jahre wieder läutet das Modehaus engelhorn in Mannheim die Weihnachtszeit ein. Hunderte Menschen versammelten sich auch dieses Jahr auf den Mannheimer Planken, um bei der Eröffnung der barocken Weihnachtsschaufenster des Kaufhauses Zeuge einer gewaltigen Showeinlage zu werden. Riesige Barockdamen sowie Oper- und Rockmusiker auf zehn Meter hohen Bühnen stimmten die begeisterte Masse auf den […]

Zu Gast bei Graf Exzentrik- Iserhatsche, das norddeutsche Neuschwanstein

Neuschwanstein ist das Schmuckstück der deutschen Schlösserromantik. Leider ist es für einen Norddeutschen nur mit großem Reiseaufwand zu erreichen. Aber wer will schon in die Ferne schweifen, wenn das Gute ist so nah? Warum nicht einmal das inoffizielle Neuschwanstein Norddeutschlands in der pittoresken Einöde der Lüneburger Heide besuchen?     Wer das bauliche Lebenswerk eines […]

Sagenhafte Hünengräber im goldenen Herbst – Lüneburger Heide 2016

Die Lüneburger Heide – eine der faszinierendsten Naturlandschaften mitten in Deutschland? Mitnichten! Die Heide ist einer der ältesten deutschen KULTURlandschaften. Nachdem die großen Eismassen der Eiszeit den nördlichen Kontinent wieder frei gegeben hatten, ließen sich in der Jungsteinzeit erste Siedler nieder, gründeten Kolonien, rodeten die Wälder und beweideten die freien Flächen. So entstand die Heide. […]

Kloster, Schloss und Burg entlang der Weser – Rund um Kloster Corvey 2016

Ein ganzes Wochenende in Hildesheim und Umgebung stand bevor: Es ist also wieder Ausflugzeit! Gemeinsam mit einer alten Studienfreundin, die es in die Gegend verschlagen hat, habe ich meine Sachen gepackt und wir haben uns mit ihrem kleinen Klapperlupo auf die Landstraßen begeben.     Die altehrwürdige Bischofsstadt Hildesheim steuerten wir als Erstes an. Im […]

Zeig mir dein Auto, ich sag dir wer du bist – Best of Autoaufkleber

  Wer schon immer mal allen zeigen wollte, wie er wirklich ist, der kann ins Reality-TV gehen oder er beklebt einfach sein Auto mit sinnstiftenden Zitaten, erheiternden Comicaufklebern oder trendy Auto-Tattoos im dauerangesagten Tribal-Look. Auf meiner Pendelstrecke begegne ich täglich 007-BMW-Fahrern, Playboyfans im schwarz-pinken Fiat 500 oder den Eltern von Samira, Justin und Shakira Cheyenne. […]

ART on the WALL – Graffitikunst im Rhein-Neckar-Raum

  Streetart und Graffitikunst haben in der Metropolregion Rhein-Neckar eine lange Tradition. Die Szene bewegt sich teilweise auf künstlerisch höchstem Niveau – ein Grund für mich meine schönsten Entdeckungen mit euch zu teilen! Der Beitrag wird kontinuierlich um meine neuesten Funde aktualisiert.   HEIDELBERG   DOSSENHEIM

Kraxelei für Fortgeschrittene – Bensheimer Felsenmeer 2016

Ich wohne nun seit fast fünf Jahren in Heidelberg. Aber erst seit diesem Jahr habe ich angefangen den Odenwald zu entdecken! Letztes Wochenende habe ich zusammen mit einer Gruppe Freunde eine Wanderung der anderen Art kennengelernt. Das Bensheimer Felsenmeer ist Teil des Geoparks Odenwald. Die eiszeitliche Steinlawine führt über mehrere hundert Meter den Berg hinunter. […]

Last minute! Kunstgeschichte im MET – Mannhattan. USA 2016

Trotz Oropax war es in der letzten Nacht sehr laut und ich habe wegen der Hitze kaum geschlafen. Die letzten drei Wochen lagen uns nun doch richtig in den Knochen. Aber egal, denn es sind die letzten Stunden in Manhattan und diese wollen gefüllt werden!     Ich wollte mir unbedingt noch das MET anschauen. […]

Der Central Park von A bis Z und große Kunst im MoMa – Manhattan. USA 2016

An unserem letzten Urlaubstag hatten wir uns entschlossen getrennte Wege zu gehen. Manhattan hat so viel zu bieten und wir hatten nur so wenig Zeit, sodass jeder selbst entscheiden konnte, was er sehen möchte. Während Katharina den Tag ruhiger angehen ließ, saß ich pünktlich um 9.30 Uhr wieder auf dem Drahtesel.         […]

Hohe Wolkenkratzer, Miss Liberty und viel Radeln – Manhattan. USA 2016

An meinem ersten Tag in Manhattan wachte ich dank eines frühmorgendlichen Hupkonzerts auf. Die Autos kommunizieren hier wahrscheinlich über Hup-Sprache… Um neun Uhr radelten wir mit unseren City-Bikes zum High Line Park. Nachdem wir die Abgabestation für das Rad dort nicht gefunden und rumgesucht hatten, taten wir uns mit anderen Verwirrten zusammen und fanden mit […]

Beleuchtete Wasserspiele im Bergpark Kassel – Kassel 2016

Obwohl ich jahrelang in Göttingen gelebt hab, sind wir nie ins nahe gelegene Kassel zum berühmten Herkules gefahren. Daher war es nun endlich soweit diesen Missstand aufzuheben.       Meine Mutter und ich trafen uns mitten in Deutschland, quasi auf halber Strecke. Nachmittags erkundeten wir den Park mit seinen versteckten Tempeln und Schlösschen. Immer […]

Mitten uns Getümmel! – New York. USA 2016

Als morgens früh die ersten Amish mit ihrem Tretroller die Straßen unsicher machten, brachen wir von dem gemütlichen Ronks im Amish Country in die große Stadt auf. Etwas wehmütig ließen wir die malerische Gegend hinter uns. Das heißt, so schnell verließen wir sie nicht, denn wir verirrten uns ein wenig auf der Strecke bis zum […]

Auf den Spuren der Amish – Lancaster Country. USA 2016

Unseren letzten Tag auf der Reise, bevor es in den Big Apple ging, verbrachten wir entspannt im idyllischen Gebiet der Amishen. Nachdem es die Nacht durchgewittert hatte, begrüßte uns eine strahlende Morgensonne.       In dem kleinen Pavillon vor dem Motel aßen wir unser Frühstück. Was auf der Reise an die Westküste die Waffeln […]

Durch Wald und Berge – Pennsylvania. USA 2016

Auch an diesem Tag galt es wieder eine längere Strecke hinter sich zu bringen. Auf dem Weg bis nach Lancaster ist leider nicht so viel los, sodass wir die Strecke bis nach Hershey einfach durchfahren wollten. Kurz hinter der Grenze hielten wir in Pennsylvania im staatlichen Visitor Center. Das Wetter lud eher weniger zum Lächeln […]

Touristenhype und Abgeschiedenheit – Nigara Fälle & Warkins Glen. USA 2016

Und täglich grüßt das Murmeltier. Kaum hatten wir morgens unser Zimmer verlassen, wartete auch schon wieder unser niederländischer Nachbar auf uns. Wenn wir nicht aufgepasst hätten, hätte er sich wahrscheinlich auch noch ins Auto gesetzt uns wäre mitgefahren. Aber wir konnten die Türen gerade noch rechtzeitig schließen und winkten ihm zum Abschied freundlich zu. Das […]

Wolkenkratzer zählen in Toronto. Kanada 2016

Irgendwie zieht sich das Motto ‚Betrunken im B&B‘ durch unsere Kanada-Reise. Morgens trafen wir einen deutlich noch angeschäkerten in die USA immigrierten Niederländer, der seinen Jahresurlaub in Toronto verbrachte in der Motelküche. Immerhin gab er uns den Tipp nicht die Metro, sondern das Auto in die City zu nehmen.     Anstelle der versprochenen 15 […]

1000 Islands oder Miles? – Ontario. Kanada 2016

Nach drei schönen entspannten Tagen in Ile aux Noix nahmen wir früh morgens um acht Uhr Abschied von unseren Gasteltern. Es war morgens schon relativ warm, aber noch Wolkendurchzogen. Da es ein langer Fahrtag über Montreal entlang des St. Lorenz und Ontariosees nach Toronto werden sollte, wollten wir möglichst früh aufbrechen. Im Auto wurde es […]

Mehr als ich erwartet hätte! – Montreal. Kanada 2016

Nur eine Stunde nördlich von Ile aux Noir liegt Montreal. Die größte Stadt von Quebec  liegt am St. Lorenzstrom, den wir auf unserer Reise nun schon länger begleitet haben. Während der Strom im nördlichen Tadoussac mehrere Kilometer breit ist, hat er in Montreal seine Gewaltigkeit verloren. Verschiedene Gewässer umschließen die Stadt und lassen sie auf […]